REWE

REWE Markt GmbH übernimmt Toom Verbrauchermarkt GmbH

REWE

REWE Markt GmbH übernimmt Toom Verbrauchermarkt GmbH

ver.di verhandelt mit Toom und REWE an Überleitungstarifvertrag

Im Rahmen eines Betriebsüberganges sollen nach dem Willen der beherrschenden REWE Markt GmbH die Toom Verbrauchermärkte integriert werden. ver.di verhandelt hierzu mit den Vertretern von Toom und REWE an einem Überleitungstarifvertrag zur Absicherung der Interessen der Beschäftigten.

Leider sind Arbeitsplatzverluste insbesondere in der Toom-Zentrale und in möglicherweise von Betriebsschließung betroffenen Märkten nicht zur Gänze ausschließbar. Durch den noch abzuschließenden Überleitungstarifvertrag sollen Auffangregelungen vereinbart werden, die den bei Toom Beschäftigten, mit überwiegend langjähriger Betriebszugehörigkeit, soziale Sicherheit gewährleisten.

REWE als übernehmende „Mutter“ hat hier eine besondere soziale Verantwortung gegenüber diesen Beschäftigten, die sich zum Teil über Jahrzehnte mit dem Unternehmen Toom identifizierten. Auch der Untergang der bisherigen Einzelbetriebsgremien nach § 1 Betriebsverfassungsgesetz bei Toom – diese werden nach dem Betriebsübergang durch die bestehenden § 3 Flächenbetriebsratsstrukturen bei REWE ersetzt - führt derzeit zu grundsätzlichen Überlegungen hinsichtlich der Effizienz von Flächenbetriebsratsstrukturen bei Betroffenen, die eine bisherige unmittelbare „Vor-Ort-Vertretung" durch Betriebsräte gewohnt sind.

Unterschriftaktionen für den Erhalt der bisherigen Betriebsratsstruktur in einigen Toom Betriebsratsregionen von Beschäftigten und Toom Betriebsräten zeichnen hiervon ein Bild.