Primark

Bald rollt die Roadshow zum neuen Gesundheitstarifvertrag

Primark

Bald rollt die Roadshow zum neuen Gesundheitstarifvertrag

In Pilotfilialen machen sich Schulungen zu gesundheitsförderlicher Führung bemerkbar
Gesundheitsmanagement trueffelpix, depositphotos.com Gesundheitsmanagement

Die Storekultur bei Primark beginnt sich zu verändern: In den Pilotfilialen machen sich die Schulungen der Managerinnen und Manager zu gesundheitsförderlicher Führung bemerkbar.

Positiv wirkt es sich auch aus, dass die Beschäftigten kontrollieren, wie wirksam die Schulungen sind. So hat sich die Kommunikation untereinander spürbar verbessert, wie erste Befragungen und Workshop-Diskussionen in Hannover, Essen, Dortmund und Frankfurt Zeil ergeben haben.

Deshalb ist es wichtig, auch in den übrigen Stores zeitnah Workshops durchzuführen, betont eure ver.di-Bundestarifkommission für Primark. Eine weitere Forderung: Die Tarifparteien müssen den kontinuierlichen Verbesserungsprozess fortführen und der Tarifvertrag muss weiterentwickelt werden, denn nur so können Führungskräfte in ihrer Arbeit nachhaltig unterstützt werden.

Für Fragen und Anregungen sind immer auch eure Tarifkommission und eure ver.di-aktiven Betriebsräte die richtigen Ansprechpartner*innen. Um den zwischen ver.di und dem Unternehmen vereinbarten Zielen überall näher zu kommen, will der Arbeitskreis zum Tarifvertrag gesundheitsförderliche Führung die Beschäftigten im Rahmen einer Roadshow vor Ort besuchen. Geplant sind dafür die Monate September und Oktober. Der genaue Termin und weitere Infos folgen per Filialaushang und Flyer.

Auch eure zuständigen ver.di-Sekretär*innen interessieren sich für euer persönliches Feedback zu der Entwicklung in eurem Store und werden deshalb bei den Roadshows anwesend sein. Sie werden mit euch ganz aktiv in einen Erfahrungsaustausch gehen. Denn um die mit dem Tarifvertrag gesteckten Ziele umfassend zu erreichen, ist noch einiges zu tun und dazu benötigt auch eure Gewerkschaft eure Unterstützung und euer Feedback.

Für Veränderungswünsche aus den Primark-Filialen stehen folgende Stichworte:

  • Mehr Anerkennung / Wertschätzung für geleistete Arbeit
  • Motivation•Mehr und bessere Kommunikation•Mehr Feedback
  • Regelmäßige Meetings
  • Begrüßung und Verabschiedung / »Danke« & »Bitte« sagen
  • Besserer Umgang mit Konflikten•Klare Arbeitsanweisungen
  • Mehr Organisation

Bei allem Veränderungsbedarf: Bereits jetzt ist aber auch die positive Wirkung des dritten Trainingsmoduls »Konfliktmanagement« zu spüren, bei dem es darum geht, Konfliktursachen zu verstehen und Konflikte konstruktiv zu lösen. Miteinander und voneinander lernen, um die Gesundheit und das Wohlbefinden zu unterstützen, das ist auch das Ziel der Roadshow, die bald an den Start geht. 

Hier gibt es diese Info auch zum Ausdrucken und verteilen an deine Kolleginnen und Kollegen:

 

Gemeinsam stärker. Mitglied werden!

Helft mit und gebt uns Rückendeckung: als ver.di-Mitglied und damit als Teil unserer Basis. Denn wir sind umso stärker, je mehr wir sind. Und umso mehr können wir für euch herausholen.

Deswegen: werdet aktiv und mischt euch ein – seid wichtige Akteure beim Arbeits- und Gesundheitsschutz!


Immer noch nicht Mitglied bei ver.di?

Nichts wie los – für gute Arbeitsbedingungen bei Primark


Ich will mehr Infos zu ver.di!

Mehr Infos zu Primark auf unserer Unternehmensseite: