Kaufland

Wir haben doch kein Geld zu verschenken, oder?!

Kaufland

Wir haben doch kein Geld zu verschenken, oder?!

Eine Betriebsrente zusätzlich zur gesetzlichen Rente wird immer wichtiger.
Vorsorge Altersvorsorge Rente Sorgen keport, Bild-ID #127166266, depositphotos.com Die Betriebsrente von Kaufland wird künftig automatisch für euch bezahlt!

Zusätzlich zur gesetzlichen Rente später noch eine Betriebsrente zu bekommen, das wird immer wichtiger. Wenn sie vom Arbeitgeber finanziert wird, umso besser!

Bereits in der Tarifrunde 2001, an der sich viele Beschäftigte mit Arbeitsniederlegungen und anderen Protestaktionen beteiligten, hat ver.di dies für euch vereinbart: Per Tarifvertrag stehen allen Vollzeitbeschäftigten (Teilzeit anteilig) 300 Euro pro Jahr für die betriebliche Altersversorgung zu, also für die spätere Betriebsrente.

Der Tarifvertrag sieht vor, dass lediglich ein Antrag gestellt werden muss, damit der Arbeitgeber zahlt. Viele Kolleginnen und Kollegen haben diesen Antrag allerdings nicht gestellt und damit über die Jahre auf bares Geld verzichtet!

Kaufland will künftig auf den Antrag verzich­ten, zahlt das Geld für eure spätere Betriebs­rente automatisch und hat euch bei der Gothaer Versicherung angemeldet. Das ist sehr zu begrüßen, denn damit sind nur Vor­teile und keine Nachteile für euch verbunden!

Damit können hoffentlich alle Beschäftigten ihre spätere Betriebsrente verbessern. Und mehr noch: Kaufland hat zuge­sagt, auch diejenigen Beschäftigten wegen der tariflichen Altersvorsorge bei der Gothaer Versicherung anzumelden, die den Betrag zunächst abgelehnt hatten. Diese Kollegin­nen und Kollegen sollten sich nochmals an die Filialleitung bzw. Personalleitung wenden. Denn warum Geld verschenken, das euch zusteht!

Eine Betriebsrente hat viele Vorteile

Ab 1.1.2020 gilt: Wenn die Betriebs­rente nicht über (aktuell) rund 160 Euro liegt, müssen keine Beiträge zur Kranken-­ und Pflegeversicherung gezahlt werden. Ist die Betriebsrente höher, dann wird nur ein kleiner Betrag fällig. Damit bleibt mehr im Geldbeutel!

Ein weiteres Plus: Wenn die gesetzliche Rente im Alter nicht reicht und Grundsicherung in Anspruch genommen werden muss, wird ein großer Teil der Betriebsrente (mindestens 100 Euro) nicht angerechnet, sondern erhöht euer Ein­kommen im Alter.

Diese Infos gibt es hier als PDF, gerne auch zum Weiterverteilen an die Kolleginnen und Kollegen:


Alles gute Gründe für eine spätere Betriebsrente:

Wendet euch auch an eure Betriebsräte oder an euren ver.di-Bezirk!

Und lasst uns gemeinsam stärker werden:

Schließt euch in eurer Gewerkschaft zusammen und werbt weitere Mitglieder für ver.di!


Immer noch nicht Mitglied bei ver.di?

Jetzt aber los – gemeinsam für weiterhin gute Tarife bei Kaufland!


Ich will mehr Infos zu ver.di!

Mehr Infos zu Kaufland auf unserer Unternehmensseite: