Handel

Tarifverhandlungen abgebrochen

Kaiser´s Tengelmann

Tarifverhandlungen abgebrochen

Unternehmensleitung verlässt Verhandlungsgrundlage und stockt ihre Forderungen an die Beschäftigten deutlich auf.

Am 30. September 2010 hat die ver.di-Tarifkommission die Verhandlungen zu einem Zukunftssicherungstarifvertrag in der 2. Verhandlungsrunde vorerst abgebrochen. Hintergrund war, dass die Unternehmensleitung die in den Vorgesprächen gefundene gemeinsame Verhandlungsgrundlage verlassen und ihre Forderungen an die Beschäftigten deutlich aufgestockt hat.

Die Belastung der Beschäftigten während der Erholungsphase des Unternehmens hat Grenzen, die nicht überschritten werden dürfen...

Lesen Sie weiter unter in den ver.di-Informationen (Download rechts).