Tarifrunden 2021

Ohne uns kein Handel!

Ohne uns kein Handel!

Tarifrunden 2021: Gemeinsam für höhere Löhne im Handel
Tarifaktion in Stuttgart: Beschäftigte von Karstadt Feinkost, Kaufhof und
Karstadt Sports streikten im Dezember 2019 in mehreren Städten gemeinsam ver.di im Handel Tarifaktion bei Karstadt Feinkost Sport im Dezember 2019 in Stuttgart

Die Beschäftigten im Handel leisten jeden Tag hervorragende und wichtige Arbeit für unsere Gesellschaft. Gerade in der Pandemie wurde dies mehr als deutlich. Mit immer weniger Personal bei gleichzeitig ständig steigender Arbeitsbelastung machen die Konzerne glänzende Geschäfte. Klar dabei ist, ohne die Beschäftigten läuft nichts im Handel. Deshalb verdienen wir Respekt und Anerkennung für unsere Leistung und unsere Arbeit.

Gehalt muss zum Leben reichen!

Neben den Arbeitsbelastungen sind auch die finanziellen Belastungen in den letzten Jahren massiv gestiegen. Entgelterhöhungen müssen aber nicht nur steigende Belastungen ausgleichen, sie müssen auch ein Beitrag für unsere Zukunft sein. Die Mehrzahl der Beschäftigten im Einzelhandel ist von massiver Altersarmut in der Rente bedroht. Das Gehalt reicht vielfach schon nicht zum Leben aber auf keinen Fall für das Alter.

Jetzt sind wir dran!

Deshalb gilt es jetzt gemeinsam mehr Geld durchzusetzen, das wir dringend brauchen für gestiegene Ausgaben, für unsere Familie und für unsere Rente. Nur mit einer aktiven Tarifbewegung können wir Entgelterhöhungen durchsetzen. Den Auftakt machen die Landesbezirke mit einer Tarifbefragung. Die Erfahrungen und Einschätzung der Mitglieder sind für uns, für die Öffentlichkeit und gegenüber den Arbeitgebern wichtig.

Es liegt noch ein langer Weg vor uns. Um möglichst viel von der Entgelterhöhung durchzusetzen, die wir verdient haben, braucht es noch folgende wichtige nächste Schritte:

Engagiere Dich!

Nimm aktiv an den Tarifaktionen bis hin zum Streik teil. Es geht nicht nur um Dein Gehalt, es geht um mehr Geld für Deine Familie, für unser Sozialversicherungssystem und gegen die drohende Altersarmut.

Organisiere Dich!

Sprich mit Deinen Kolleginnen und Kollegen, damit wir mehr und stärker werden. Überzeuge Deine Kolleg*innen von ver.di. Solltest Du selbst noch nicht Mitglied sein, ist dies der richtige Schritt zum richtigen Zeitpunkt!


  Noch nicht Mitglied bei ver.di?

  Dann aber los jetzt: Für höhere Löhne und gute Arbeitsbedingungen!