IKEA

Ikea verdichtet Filialnetz in Hessen

IKEA

Ikea verdichtet Filialnetz in Hessen

Der schwedische Möbelriese will sich auf der Industriebrache eines ehemaligen Zementwerks in Wetzlar-Mitte ansiedeln.

"Wir möchten, dass wir für unsere Kunden überall in Deutschland innerhalb von 20 bis 40 Minuten Fahrtzeit erreichbar sind. Die Region Mittelhessen ist daher sehr interessant für uns. Mit Wetzlar als attraktiven Einzelhandelsstandort schließen wir eine Lücke zwischen unseren Häusern in Frankfurt-Niedereschbach, Siegen und Wallau", erklärte dazu Johannes Ferber, Expansionschef von Ikea Deutschland, auf einer Pressekonferenz.

Weiterführende Informationen zum Thema:
Schweden kommen nach Wetzlar - Sommerlad begrüßt Ansiedlung