Für Betriebsräte

Praxistipp: Insolvenz und Arbeitsrecht

Service

Praxistipp: Insolvenz und Arbeitsrecht

Eine Arbeitshilfe für Betriebsräte

„Für die Beschäftigten und die Betriebsräte ist es ein Schock.“ – So beginnt Elke Lill die Einleitung zu der im Juni 2014 im Verlag Vahlen erschienenen Arbeitshilfe für Betriebsräte zum praktischen Umgang mit dem Schockerlebnis Insolvenz.

Buchcover: Insolvenz und Arbeitsrecht Franz Vahlen Verlag, München Buchcover: Insolvenz und Arbeitsrecht

Elke Lill ist Autorin, Rechtsanwältin und Dipl. Politologin in München, Mitglied im Gläubigerausschuss für den Gesamtbetriebsrat von SCHLECKER e.K. i.I.. In ihrer Arbeitshilfe "Insolvenz und Arbeitsrecht" erklärt sie in verständlicher Sprache die Extremsituation der Insolvenz am Beispiel einer fiktiven „Maier GmbH“.

Es ist also kein Erfahrungsbericht über die Besonderheiten der Schlecker-Pleite, sondern der Band beschreibt in anschaulicher und nachvollziehbarer Weise allgemein das Verfahren, die Fragen und die möglichen Antworten bei einer Insolvenz.

Wenngleich von allgemeinem Interesse, wendet sich die Broschüre in erster Linie an Betriebsräte, Gesamtbetriebsräte und Gewerkschafter_innen. Schließlich sind sie diejenigen, an die sich Beschäftigte mit ihren Ängsten und Sorgen zuerst wenden.

Typische Fragen und praktische Antworten
Die Publikation soll also Hilfe bei der Beantwortung der häufigsten Fragen bei Insolvenz des Arbeitgebers sein. Hierzu werden typische Fragen beantwortet, die sich Betriebsratsmitgliedern und Beschäftigten in der Insolvenz ihres Arbeitgebers stellen. Die Fragen werden in der Reihenfolge behandelt, in der sie in der Praxis regelmässig auftreten.

Die Broschüre enthält die wichtigsten Begiffe in der Insolvenz, eine Vielzahl von Praxistipps, Mustervorlagen für Informationsschreiben, Übersichten sowie Gegenüberstellungen von Argumenten, die die Entscheidungen von Betriebsräten erleichtern.

Alles in allem eine gelungene Arbeitshilfe für die Praxis, die darüber hinaus ein Gespür für die Instrumente des Insolvenzrechts vermittelt, ebenso für die politischen und volkswirtschaftlichen Hintergünde. Bei den insgesamt ca. 26.000 Insolvenzen allein in Deutschland ist die Lektüre dieser Arbeitshilfe für Betriebsräte und Gewerkschafter ein MUSS. Leider.                                                                                                     

Elke Lill
"Arbeitshilfen für Betriebräte: Insolvenz und Arbeitsrecht"
Verlag Franz Vahlen, München
www.vahlen.de
ISBN: 978 3 8006 4799 6
Preis: 16,90 €